Lichtplanung in der Praxis: Stehleuchte bringt Eleganz und Leistung ins Büro

Unsere Linea ist eine elegante und vielseitige Stehleuchte für Büroräume. Mit  außergewöhnlicher Lichtqualität und effizienten Reflektoren sorgt das indirekte Licht für die allgemeine Beleuchtung im Raum, während das direkte Licht den Schreibtisch beleuchtet – natürlich in Übereinstimmung mit der europäischen Norm für Arbeitsplatzbeleuchtung DIN EN 12464-1.

Linea

Einstellbare Farbtemperatur – Tuneable White

Licht hat einen großen Einfluss auf uns Menschen. Nicht nur, dass es uns ermöglicht, zu sehen. Licht regt uns an und beeinflusst unsere Stimmung und Aktivität. Weil unsere physiologische Reaktion auf Licht von den Eigenschaften des Lichts – wie Intensität und Farbtemperatur – abhängt, sind die Eigenschaften des Kunstlichts in unserer Umgebung von Bedeutung, wenn wir viel Zeit in Innenräumen verbringen. So belegen Studien, dass auf den Anwender abgestimmte Lichtsituationen den zirkadianen Rhtyhmus unterstützen können, die Konzentration verbessern und die Produktivität steigern können.

Wir bieten die Linea-Stehleuchte mit einem praktischen „tuneable white“ Beleuchtungssystem an, damit jeder Nutzer die Farbtemperatur der Leuchte selbst regeln kann.

 

Individuelle Lichtsteuerung vs. Gruppendynamik

Natürlich ist unsere Linea-Stehleuchte auch voll dimmbar. Sie verfügt über eine eigene Lichtsteuerung für die indirekte und direkte Beleuchtung. Individuell einstellbare Beleuchtung bedeutet Flexibilität und stellt sicher, dass alle Anwender die Kontrolle über die Lichtverhältnisse am eigenen Arbeitsplatz haben. Aber auch automatisierte Lösungen für Gruppen von Linea-Stehleuchten sind möglich. Bis zu 50 Leuchten können durch eingebaute Sensoren für Präsenz- und Tageslichtregulierung durch ein drahtloses System miteinander kommunizieren. Gerade in Großraumbüros bietet das System Komfort und führt zu Energieeinsparungen.

 

Designer LineaDas Design und die Designer

Die schwedischen Designer Oskar Daniel und Emil Marklund sind bekannte Mitglieder der Göteborger Designerszene. Sie haben in mehreren Beleuchtungsprojekten zusammen gearbeitet und arbeiteten auch an der Entwicklung der Linea.

 

“Die Linea-Stehleuchte soll so schmal und leicht wie möglich sein, um eine ruhige und unauffällige Office-Umgebung zu schaffen“, sagt Oskar Daniel. „Mit ihrem rationalen Design, dem flachen Kopf und der minimalistischen Form, könnte man sagen, dass sie die LED-Technologie verkörpert. Die Teile aus Aluminium reduzieren das Gewicht und machen die Wärmeableitung effizienter.“

 

Oskar Daniel und Emil Marklund haben beide ihren Abschluss in Industrie-Design an bekannten schwedischen Universitäten absolviert. Im Laufe ihrer Karriere haben sie an einer Vielzahl von Projekten gearbeitet, von Rasenmähern und Sportgeräten, über Schiffsbau und Holzöfen. Diese Vielfalt hat sie mit einer Grundüberzeugung in Funktionalität und Ästhetik geprägt:

“Wir bemühen uns um schlichte Produkte mit Persönlichkeit”, sagt Emil Marklund. “Die Herausforderung besteht darin, das Design bis hin zur Selbstverständlichkeit zu verringern, während es ästhetisch, funktional und rational bleiben muss.”

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.