Lichtplanung in der Praxis: Schnörkellosigkeit unterstreichen

Wie sieht eine Beleuchtung aus, die die Menschen eines Unternehmens und seine Produkte in den Vordergrund stellt und gleichzeitig ein optimal auf den jeweiligen Arbeitsprozess abgestimmtes Licht bietet? Diese Frage stellte sich auch die Wilhelm Kern GmbH und beauftragte unsere Lichtplaner mit der Ausarbeitung eines  Lichtkonzepts, das sich fließend in den Gesamteindruck ihres modernen Neubaus integrieren und die Schörkellosigkeit ihrer Weine und der Menschen im Unternehmen widerspiegeln sollte.

Wilhelm Kern GmbH - Produktionsbeleuchtung
Wilhelm Kern GmbH – Produktionsbeleuchtung

In den Produktionsräumen mit offenen Räumen und hohen Decken entschieden sich unsere Lichtplaner für die Leuchten A50 und i50 im ästehtischen Industriedesign. Die Auswahl an verschiedenen Reflektoren machte es leicht, den Hallenstrahler an das gewünschte Design anzupassen. Die Glasabdeckung nach Schutz-art IP20/43 bewahrt die Leuchte zuverlässig vor unerwünschten äußeren Einflüssen. Die zusätzlich in das Konzept eingebundene Pendelleuchte i50 rundet das Gesamtbild stimmig ab.

In den modernen Büroräumen des Neubaus wurden Leuchten der C50-Serie nach DIN EN 12464-1 installiert. Sie bieten eine optimale Entblendung und bieten zu jeder Tageszeit bestmögliche Lichtverhältnisse für die Mitarbeiter. Dafür wurde die Einzel-Pendelleuchte C50-P mit einem reflektionsverstärktem, hochglänzenden Darklightraster ausgestattet, das eine hohe Lichtausbeute ermöglicht. Um im tagtäglichen Gebrauch möglichst viel Energie zu sparen, reagieren die installierten Leuchten mit einem Bewegungs- und Tageslichtsensor automatisch auf anwesende Personen und die vorherrschenden Lichtverhältnisse.

Wilhelm Kern GmbH - Außenbeleuchtung
Wilhelm Kern GmbH – Außenbeleuchtung

In den vielseitig genutzten Technikräumen des Neubaus entschieden sich unsere Lichtplaner für die Feuchtraum-Anbauleuchte GPM3 mit prismatischer Abdeckung. Die Leuchte aus recycelfähigem Polycarbonat ist staubdicht und strahlwassergeschützt und eignet sich dadurch perfekt für die verschiedenen Arbeitsbereiche. Der Außenbereich wird von den Mastleuchten O41 indirekt beleuchtet. Die Wandanbauleuchten D82 sorgen gleichzeitig für ein direktes und helles Licht nach unten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.