Wahr oder falsch? LEDs lassen sich farblich abstimmen

Wahr! Als elektronische Bauteile lassen sich LEDs leicht per Software und Betriebsgerät kontrollieren. Eine Möglichkeit, die Farbe einer LED-Leuchte abzustimmen, ist die Mischung des Lichts aus roten, blauen und grünen Dioden. Das Resultat ist entweder ein farbiges oder ein weißes Licht unterschiedlicher Farbtemperatur. Farblich abstimmbares Licht schafft nicht nur ein angenehmes Umfeld, sondern lässt sich auch für die eigene Gesundheit nutzen.

Farberzeugung einer LED-Leuchte
Farberzeugung einer LED-Leuchte

Alle Menschen besitzen eine innere Uhr, die vom Tageslicht gesteuert wird. Funktionen und Leistungsfähigkeit unseres Körpers schwanken im Tagesverlauf, wofür man den Begriff zirkadianer Rhythmus geprägt hat. Kalt- oder warmfarbiges Licht kann Einfluss darauf haben, ob man sich hellwach oder schläfrig fühlt. Licht mit kalter Farbtemperatur wird darum oft in Büros, Schulen und Krankenhäusern verwendet, wo es auf besondere Konzentration ankommt, beispielsweise bei einer Klassenarbeit oder der Untersuchung eines Patienten. Warmes Licht ist gefragt, wenn Entspannung im Vordergrund steht.

Eine dynamische Beleuchtung orientiert sich an der menschlichen Leistungskurve
Eine dynamische Beleuchtung orientiert sich an der menschlichen Leistungskurve

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.