Human Centric Lighting

Human Centric Lighting kann die Tagesrhythmen der Menschen aneinander anpassen und ihre Motivation, ihr Wohlbefinden und ihre Produktivität steigern.
Die Kongsgårdmoen Schule in Norwegen hat die Klassenräume mit Human Centric Lighting (HCL) ausgestattet. So das alle Schüler von der Beleuchtungstechnologie profitieren.

Licht beeinflusst unsere cirkadianen Rhythmen, wenn die Kinder am Morgen in der Schule ankommen, werden sie die ersten Unterrichtsstunden von einem kühlen, weißen und intensiven Licht begrüßt. Das kühle, weiße Licht beeinflusst bei den Schülern sowie den Lehrern, die Produktion von Stress- und Schlafhormonen. Dieses spezielle Licht verschiebt die täglichen Rhythmen nach vorne. Dies hat unteranderem auch einen positiven Einfluss auf die Schlafgewohnheiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.