Glamox Luxo LED-Checkliste

LED-Checkliste

Dies ist eine Glamox Luxo LED-Checkliste der relevanten Merkmale von LED-Leuchten. Die enthaltenen Informationen sind allgemeiner Natur und müssen nicht unbedingt für alle Glamox Luxo oder LED-Leuchten gelten. Bei speziellen Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice.

Thema Erklärung
Lebensdauer LED-Leuchten
(L70)
Der Lichtstromverlust der Glamox Luxo LED-Leuchten wird normalerweise bei 25 Grad Umgebungs-temperatur (Ta) = L70 min. 50.000 Stunden dargestellt. Viele unserer Leuchten erfüllen auch den Lichtstromverlust L70 min. 50.000 Stunden bei höheren Umgebungstemperaturen z.B. bis zu Ta 55 Grad. Lesen Sie mehr über den Lichtstromverlust der LED auf unserer Webseite.
Lebensdauer LED Betriebsgeräte Die Lebensdauer der Betriebsgeräte Glamox Luxo Leuchten sind mindestens 50.000 Stunden bei einer Ausfallrate von maximal 10%. Aufgrund der speziellen Bauart der Glamox Luxo Leuchten sind die Betriebsgeräte für eine Lebensdauer von 100.000 Stunden ausgelegt. Auch bei der Lebensdauer der jeweiligen Komponente ist die Umgebungstemperatur entscheidend.
LED-Lebensdauer
Dokumentation
Lebensdauer von LED-Modul und Betriebsgerät werden durch Messungen am sogenannten Tc Punkt der Komponenten dokumentiert (Tc-Punkt ist ein bestimmter Punkt auf der Komponente) und vergleicht sie mit der maximalen Nenntemperatur der Komponenten. In den Glamox Laboren werden Temperaturmessungen bei einer Umgebungs-temperatur von 25 Grad durchgeführt. Wärmemessprotokolle und Lebensdauer-Berechnungen sind auf Anfrage erhältlich.
Was ist der Ta für Glamox
Leuchten?
Alle Glamox Luxo Leuchten sind für eine Umgebungstemperatur (Ta) von 25 Grad zugelassen, soweit nicht anders angegeben. Viele unserer Leuchten sind auch für eine höhere Umgebungstemperatur zugelassen und getestet. Die Informationen finden Sie auf dem Datenblatt der Leuchte.
Was ist, wenn eine Diode der
LED-Module aufhört zu arbeiten?
Zum Standard der LED Leuchten gehört, dass bei Ausfall einer einzelnen LED auf der Platine, z.B. durch Kurzschluß, zu keinem Ausfall der gesamten LED Platine führt. Durch den parallelen Betrieb der LED`s auf der Platine wird eine sichere Funktionsweise aller LED`s gewährleistet.
Was bedeutet Lumen out bei der
LED-Leuchte?
Bei allen LED Leuchten wird nur der tatsächliche Lichtstrom der kompletten Leuchte im Datenblatt dargestellt. Man spricht auch von „Lumen Out“ bzw. Leuchtenlichtstrom. Somit ist der Leuchten-betriebswirkungsgrad auch mit 100% angegeben.
Wie verändert sich der Lichtstrom
bei den Modulen innerhalb der
gleichen LED-Generation?
Die maximale Abweichung bei der Angabe des Lichtstrom der Glamox Luxo Leuchten liegt bei +/- 10%. Dies bedeutet, dass der Lichtfluss von einer Leuchte stabil ist, aber sich über mehrere Leuchten unterschiedlich verhalten kann.
Welche Farbtemperatur ist
gegeben?
Angaben zur Farbtemperatur der jeweiligen Glamox Luxo Leuchte finden Sie im Datenblatt auf der Website.
Wie ist die Farbtoleranz? Die Angabe der Farborttoleranz wird nach der MacAdams-Ellipse festgelegt. Je höher der Wert dieser Toleranz umso unterschiedlicher ist die Farbwieder-gabe der einzelnen LED`s. Mehr hierzu finden Sie auf unserer Web-Seite. Alle unserer LED Leuchten haben eine Farborttoleranz nach MacAdams der Stufe 3 SDCM. Dies entspricht +/- 100 Kelvin bei einer Farb-temperatur von 3000Kelvin. Diese Abweichung ist für das menschliche Auge praktisch nicht sichtbar. Mit zunehmender Lebensdauer ändert sich dieser Wert auf maximal Stufe 4. Sollten andere MacAdams Toleranzen verwendet werden, so finden Sie diese Werte auf unseren Datenblättern.
Wie ist die Farbstabilität über
die gesamte Lebensdauer?
Eine leichte Verschiebung der Farbwiedergabe im Laufe der Zeit kann aufgrund von Änderungen in der LED vorkommen. Diese Verschiebung ist in den meisten Fällen nicht zu sehen, aber führt in einigen Fällen zu einer höheren MacAdam Toleranz, zB. von 3 auf 4 Schritte.
Wie ist der Ra
(Farbwiedergabeindex)?
Die Farbwiedergabe der Glamox Luxo Leuchten ist Ra >80. Bei einigen Produkten kann die Farbwiedergabe-stufe andere Werte haben. Diese Werte finden Sie im Datenblatt.
Ändert sich der Ra während
der Lebensdauer der Leuchte?
Die Farbwiedergabestufe der Glamox Luxo Leuchten wird als Minimum-Wert angegeben. D. h. der Wert wird niemals während der gesamten Lebensdauer unterschritten.
Wie ist die chemische
Verträglichkeit (Korrosions-
Widerstand) des LED-Moduls?
Bestimmte Arten von LED-Baugruppen sind geneigt, chemische Substanzen wie Fluoride, Schwefeloxid und andere abzubauen. Im Falle solcher Gase muß besondere Sorgfalt bei der Auswahl der LED-Typen vorgenommen werden. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundendienst zwecks weiteren Informationen für Ihr Projekt.
Welche Technik wird zum
Dimmen verwendet?
Es gibt grundsätzlich zwei Möglichkeiten, LEDs zu dimmen. 1. Linearstromreduzierung in dem die Ausgangsstromstärke und somit die Lichtstärke verringert wird (auch Amplitudenmodulation genannt). 2. PWM (Pulse Width Modulation), wo der Ausgangsstrom durch „Zerhacken“ über eine Rechteckspannung gesteuert wird. PWM-Dimmung oder eine Mischung aus Amplitude und PWM wird von den großen LED-Treiber-Hersteller bevorzugt. Die meisten Glamox Luxo-Leuchten haben eine Treiber-Ausgangsfrequenz von mindestens 400 Hz, um ein sichtbares Flackern bzw Flickern auszuschließen.
Sind lichttechnische Daten
erhältlich?
Ja, Info`s finden Sie auf unsere Website.
Gibt es Dokumentationen für
photobiologische Gefahr
(z.B. Augenschäden )?
Ja, alle Glamox Luxo LED-Leuchten entsprechen der EN 62471 – Photobiologische Sicherheit von Lampen und Lampensystemen. Das ENEC-und CE-Zeichen auf unseren Produkten bestätigt diese Konformität.
Kann man das LED-Modul
tauschen?
Ja, jedoch nur durch von uns authorisiertes Personal. LED-Modultausch ist nur für eine positive Kosten-Nutzen-Analyse zu empfehlen, da es auch andere Probleme mit unterschiedlichen Lichtleistungen und Verlusten der Betriebsgeräte bzw. Kompatibilität mit dem neuen LED-Modul geben kann. Fast alle unserer Leuchten haben komplett integrierte LED-Module.
Wenn das Modul austauschbar ist,
es ist zukunftssicher, d.h. vorwärts
kompatibel?
Ja, Unsere durch Zhaga zugelassene Module verfügen über ein Layout und Montageverfahren, mit denen sie mit ähnlichen Modulen in der Zukunft ersetzt werden können. Die meisten Glamox Luxo Downlights und Langfeldleuchten haben Zhaga-konforme Module. Modulare Leuchten folgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.