BMU: Staatliches Förderprogramm sorgt für nachhaltige Energieeinsparungen

Staatliche Förderung vin Klimaschutzprojekten

Wir beraten öffentliche Einrichtungen und Kommunen bei der Umstellung auf LED-Beleuchtungstechnologie im Rahmen der aktuellen BMU-Förderung von Klimaschutzprojekten.

Staatliches Förderprogramm des Bundesumweltministeriums (BMU) gilt auch für das Jahr 2015 für eine energetisch verbesserte LED Beleuchtung in öffentlichen Bereichen. Im Mittelpunkt der diesjährigen Initiative stehen die Förderung von LED-Beleuchtungstechnologien und Steuerungssystemen für Innen- und Hallenbeleuchtung sowie für die Bereiche Außen- und Straßenbeleuchtung. Durch das erweiterte Förderprogramm werden Investitionen von Kommunen, Kirchen, Bildungseinrichtungen und Hochschulen sowie allen kulturellen Organisationen unterstützt, die unmittelbar zu einer nachhaltigen Reduzierung von Treibhausgasemissionen beitragen. Unsere spezialisierten Lichtplaner beraten Kommunen und öffentliche Einrichtungen ab sofort wieder individuell zum BMU-Förderprogramm sowie zu Produktlösungen und Konzepten rund um die Themen Energieeffizienz und LED-Beleuchtung.

Vorausschauend gefördert und langfristig gespart
Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU) gewährt einen Zuschuss von bis zu 30% für eine neue LED-Innenbeleuchtungsanlage, sofern dabei mindestens 50 % klimaschädliches CO2 eingespart wird. Die Förderung umfasst dabei Einbau und Installation von kompletten LED-Leuchten auch in Verbindung mit einer neuen Steuer- und Regeltechnik. Im Bereich der Außen- und Straßenbeleuchtung wird die Projektförderung als Anteilfinanzierung durch einen nicht rückzahlbaren Zuschuss in Höhe von bis zu 30 % der zuwendungsfähigen Ausgaben sowie 20 % der zuwendungsfähigen Ausgaben gewährt. Dazu gilt es weitere Rahmenbedingungen beispielsweise für den Investitionsumfang je Projekt zu beachten, zu deren Details wir gerne umfassend und fachlich beraten. Bis Ende April können entsprechende Anträge eingereicht werden. Ein kurzfristig optimal gefördertes Invest in LED lohnt sich somit langfristig.

Mit guter Beratung zum Förderungsziel
Auf unserer Webseite www.glamoxluxo.de findet Ihr zahlreiche LED-Produktbeschreibungen mit technischen Daten für unterschiedlichste Anforderungen für Innen- und Außenbereiche. Für gezielte Auskünfte zum Thema BMU-Förderung sowie zur genauen Ermittlung des Energieeinsparpotenzials stehen Euch der Außendienst sowie der Innendienst-Mitarbeiter Martin Sievers telefonisch unter 0421 / 485 70 80 oder per E-Mail unter BMU@glamoxluxo.com gerne beratend zur Verfügung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.