Beleuchtung von Schulen: Eingangsbereiche gestalten

Der Eingang einer Schule ist ein wichtiger Informations- und Kommunikationsort für Schüler, Lehrer und Besucher. In modernen Schulgebäuden sind der Eingangsbereich und das Foyer Orte, an denen Versammlungen, Ausstellungen und Theateraufführungen stattfinden und externe Veranstaltungen abgehalten werden.

Eingangsbereiche und Foyers

Eingangsbereiche und Foyers sind multifunktional, da sie einen Ort für Kommunikation, Ausstellungen und Informationen bilden. Der Beleuchtungsbedarf ist flexibel, denn jede verschiedene Aktivitäten muss optimal abgedeckt werden. Die Wahl der Beleuchtung und der Leuchten verleiht dem Foyer eine bestimmte Atmosphäre, die den Benutzer willkommen heißt und anregt. Licht gibt dem Raum Struktur und den Benutzern Inspiration.

Schule

Treppen

In der modernen Schularchitektur sind Treppen in den großen Foyers zum Treffpunkt für Schüler und Lehrer geworden. Ganze Klassen versammeln sich dort, um Informationen von ihren Lehrern zu bekommen. Die Treppenstufen sind auch schöne Punkte für informelle Treffen und geben dem Foyer einen bestimmten Charakter.glamox_beleuchtung_schulen_treppen

Abendveranstaltungen

Auf Grund von Abendveranstaltungen ist die Beleuchtung oft den ganzen Tag über angeschaltet. Tageslichtsensoren können dabei den Energieverbrauch senken. Es kann auch vorkommen, dass das Licht während Theater- oder Filmvorführungen abgedimmt werden muss. Bei Ausstellungen ist eine einheitliche vertikale Leuchte erforderlich, um die Aufmerksamkeit zu bündeln und eine gute Hintergrundbeleuchtung zu schaffen. Engstrahlende oder breitstrahlende Scheinwerfer unterstützen die Schüler bei den Aufführungen.glamox_beleuchtung_schulen_eingangsbereich2

Beleuchtungsniveaus beachten

Zudem ist eine präzise Farbwiedergabe ist erforderlich. Eingangsbereiche und Foyers sind häufig Engpässe, in denen Schüler durch enge Türöffnungen hinein- und herauslaufen. Da das Aktivitätsniveau hoch ist, wird eine höhere Beleuchtungsstärke benötigt. Foyers sind auch ein Übergangsbereich zwischen der Außen- und Innenbeleuchtung. Deshalb ermöglicht eine höhere Beleuchtungsstärke es den Augen, sich vom Tageslicht auf ein niedrigeres künstliches Beleuchtungsniveau einzustellen. Bestimmte Bereiche – wie zum Beispiel Sitzgruppen in den Eingangsbereichen – erfordern höhere Beleuchtungsniveaus.glamox_beleuchtung_schulen_treppen2

Mehr über die Beleuchtung in Schulen findet Ihr auch in unserer Informationsbroschüre „Beleuchtung für eine hellere Zukunft“, die ihr hier herunterladen könnt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.